Vitamin B12

Vitamin B12 Bei dem Vitamin B12 handelt es sich um ein essenzielles Vitamin, was bedeutet, dass es über die Nahrung aufgenommen werden muss und nicht selbst vom Körper hergestellt werden kann. Vitamin B12 wird in der Leber gespeichert, so kann ein kurzfristiger Mangel vom Körper ausgeglichen werden. Vitamin B12 kommt größtenteils in tierischen Lebensmitteln vor, weshalb Veganer oft unter einem Mangel leiden und mit Vitamin B12 supplementieren sollten. Wobei nicht nur Menschen mit veganer Ernährung ihren Vitamin B12-Spiegel überprüfen sollten.

Vitamin B12 übernimmt einige Funktionen im Körper:

  • Bildung der roten Blutkörperchen
  • Mitwirkung bei der Bildung der DNS
  • Zellteilung
  • Hüllenbildung der Nervenfasern
  • Aufnahme des Vitamins Folsäure
  • Senkung der Homocystein-Konzentration im Blut
  • Blutgerinnung
  • Eisenverwetung

Artikel zum Thema Vitamin B12:

Macht vegan krank?

„Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Veganismus.“ Frei nach Karl Marx (Das Kommunistische Manifest) Vegan ernähren Oh je, spinnt der Autor jetzt komplett? Vegane Ernährung soll doch die gesündeste der Welt sein. Behaupten zumindest die Veganer. Und auch...

Über mich

Dr. med. Volker Schmiedel
Ich bin seit 31 Jahren als Arzt tätig und davon 20 Jahre als Chefarzt in einer Klinik für ganzheitliche Medizin. Nun praktiziere und lehre ich in der Schweiz im Ambulatorium Paramed. Auf dieser Seite möchte ich Ihnen interessante sowie neue Themen und Studien rund um das Thema Gesundheit & Naturheilkunde geben. Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, wenn Sie Fragen an mich haben. Mehr über mich
Dr. Schmiedel Newsletter
Zum Anmelden Namen und E-Mail Adresse eintragen