Krankheit

Was schützt vor Demenz?

Was schützt vor Demenz?

Anlässlich des gerade stattfindenden Akne-Online-Kongresses möchte ich heute den Fokus auf diese zwar nicht gefährliche, aber für den Betroffenen sehr belastende Krankheit lenken.

mehr lesen
Wenn der Oberbauch in Flammen steht

Wenn der Oberbauch in Flammen steht

Wenn der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr richtig funktioniert, kann schmerzhaftes Sodbrennen die unangenehme Folgeerscheinung sein. Eine einfache, aber auf Dauer nebenwirkungsreiche Möglichkeit ist die Einnahme von Protonenpumpenhemmern, die Magensäure blocken. Weitaus sinnvoller und nachhaltiger wirken Änderungen des Lebensstils: Zehn Maßnahmen führen Sie zum Erfolg!

mehr lesen
Vitamin K2: Hype oder Wundermittel?

Vitamin K2: Hype oder Wundermittel?

Omega-3-Fettsäuren regulieren Entzündungen herunter. Sie beruhigen ein überschießendes Immunsystem, schützen vor gefährlichen Herz-Rhythmus-Störungen und helfen sogar bei Depressionen. Auch in der Krebsvorbeugung und -therapie sollen sie unterstützend wirken. Aber ist das nur frommes Wunschdenken, oder gibt es belastbare Beweise?

mehr lesen
Mit Omega-3  gegen den Krebs

Mit Omega-3 gegen den Krebs

Omega-3-Fettsäuren regulieren Entzündungen herunter. Sie beruhigen ein überschießendes Immunsystem, schützen vor gefährlichen Herz-Rhythmus-Störungen und helfen sogar bei Depressionen. Auch in der Krebsvorbeugung und -therapie sollen sie unterstützend wirken. Aber ist das nur frommes Wunschdenken, oder gibt es belastbare Beweise?

mehr lesen
Fruktose-Intoleranz: Sind Sie betroffen?

Fruktose-Intoleranz: Sind Sie betroffen?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie verzehren viel Obst, weil es doch so gesund sein soll. Doch je mehr Sie davon essen, desto stärker treibt Ihr Bauch auf, sie leiden unter Blähungen und krampfartigen Bauchschmerzen. Möglicherweise steckt eine Fruktose-Intoleranz dahinter, das heißt, Sie vertragen den Zucker in Früchten nicht. Naturarzt-Autor Dr. Schmiedel erklärt, wie Sie eine Fruchtzucker-Unverträglichkeit erkennen und damit umgehen können.

mehr lesen
Demenz – „Ich habe mich sozusagen verloren“

Demenz – „Ich habe mich sozusagen verloren“

Es ist schon sehr merkwürdig, dass diese Krankheit mit ihrer auffälligen Symptomatik und der raschen Progredienz erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschrieben wurde. Unsere Altvorderen in der Medizin hatten zwar nur ein beschränktes diagnostisches und therapeutisches Repertoire zur Verfügung. Sie waren aber gute Beobachter.

mehr lesen
Kann die Lebenserwartung durch Q10 und Selen beeinflusst werden?

Kann die Lebenserwartung durch Q10 und Selen beeinflusst werden?

Vor einigen Jahren wurden aber die Ergebnisse einer randomisierten, doppelblinden Interventionsstudie publiziert, die eine Halbierung der Sterblichkeit in der Verumgruppe aufzeigte. Wegen der großen Bedeutung für die orthomolekulare Medizin im Allgemeinen und die Lebenserwartung und die Lebensqualität bei älteren Menschen im Besonderen sollen die Ergebnisse dieser Studie hier im Einzelnen vorgestellt werden.

mehr lesen
Vitamin D unter Beschuss – Fortsetzung

Vitamin D unter Beschuss – Fortsetzung

Aus gegebenem Anlass sehe ich mich genötigt, schon wieder eine Lanze für das Vitamin D zu brechen. Die Studien sind so überzeugend, dass ich mich einfach nur wundere, warum angebliche „Experten“ die Datenlage immer noch nicht zur Kenntnis nehmen wollen und auf eine für die Volksgesundheit schädliche Weise das Vitamin D diskreditieren.

mehr lesen

Über mich

Dr. med. Volker Schmiedel
Ich bin seit 31 Jahren als Arzt tätig und davon 20 Jahre als Chefarzt in einer Klinik für ganzheitliche Medizin. Nun praktiziere und lehre ich in der Schweiz im Ambulatorium Paramed. Auf dieser Seite möchte ich Ihnen interessante sowie neue Themen und Studien rund um das Thema Gesundheit & Naturheilkunde geben. Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, wenn Sie Fragen an mich haben. Mehr über mich

Dr. Schmiedel Newsletter

Melden Sie sich für meinen naturheilkundlichen Newsletter an, um Tipps und Informationen aus Naturheilkunde und Gesundheitspolitik zu erhalten. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. In jedem Newsletter haben Sie auch die Möglichkeit sich direkt abzumelden.