161546832_l (1)

Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren – gemeinsam gegen
Entzündungen

DR. MED. VOLKER SCHMIEDEL

Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren
– gemeinsam gegen
Entzündungen

Die Datenlage zu Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren ist enorm. Während Vitamin D direkt im zellulären und humoralen Immunsystem wirkt, sind die Derivate aus Omega-3-Fettsäuren antiinflammatorisch. Beides führte dazu, dass stille Entzündungen erst gar nicht entstehen oder entstandene chronische Entzündungskrankheiten gelindert oder sogar geheilt werden können.

Bild ©Valerii Honcharuk - 123rf.com

Weitere Beiträge

Es folgen weitere Beiträge zum Thema Nährstoffe und Immunsystem. 

 

Nährstoffe – Power für das Immunsystem

Wir kennen ca. 50 essenzielle Nährstoffe. Bei einigen von ihnen gilt es als gesichert, dass sie zur Funktion des Immunsystems enorm beitragen.

Vitamin D: Das„Sonnen-vitamin“ unter Beschuss?

Die vielfältigen Wirkungen haben dazu geführt, dass immer mehr Ärzte ihren Patienten Vitamin D empfehlen.

Nährstoffe

Nährstoffe sind verschiedene organische und anorganische Stoffe. Diese werden vom Organismus bzw. allen Lebewesen zur Lebenserhaltung aufgenommen und mit dem Stoffwechsel verarbeitet.